Aktionsplan im Schuljahr 2020/2021


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 
07:30 Uhr bis 15:15 Uhr

Kontakt:

Telefon: 0511 220028-0
Telefax: 0511 220028-99
E-Mail: info(at)bbs14.de


EduPlazaLogo2
Anleitung zum Download


 corona
(Zum Download auf das Bild klicken)


bildangers


prakt such


K800 Logo Wir sind Fairtrade School


image001


Bewerben Sie sich jetzt für die Fachschule Betriebswirtschaft (FSB).


Aufgrund eines Covid 19-Falles in einer Teilzeitberufsschulklasse an unserer Schule hat das Gesundheitsamt eine Infektionsschutzmaßnahme bis einschl. 29. Juli 2021 verhängt. Das bedeutet, alle K1-Personen befinden sich bis zu diesem Tag in häuslicher Quarantäne.
Der Berufsschulunterricht wird in dieser Zeit für die Betroffenen per Home-Schooling umgesetzt.
Alle infektionsrelevanten Maßnahmen haben wir ergriffen, seien Sie versichert, dass wir alles tun, um die Gesunderhaltung aller an unserer Schule sicherzustellen.


Nach der Ausbildung die Fachhochschulreife? Hier geht’s weiter zur Fachoberschule Wirtschaft (Klasse 12)


Schuljahr 2021/22:
Schriftliche Anmeldung für die Bildungsgänge der BBS 14

Wer sich für das Schuljahr 2021/2022 für einen Bildungsgang an der Berufsbildenden Schule 14 bewerben möchte, muss sich bis Montag, 8. Februar 2021 dafür schriftlich über seine aktuelle allgemeinbildende Schule anmelden. Die BBSn der Region Hannover haben dafür das Anmeldeverfahren angesichts des Pandemiegeschehens umgestellt.

Wie melden Sie sich an der BBS 14 an?

  • Füllen Sie den Anmeldebogen der Region Hannover sorgfältig aus und geben Sie einen Bildungsgang der BBS 14 als Erstwunsch an. Der Anmeldebogen muss von Ihrer aktuellen Schule abgestempelt sein.
    Wichtiger Hinweis: Bitte füllen Sie alle Angaben des Anmeldebogens vollständig aus. Wir benötigen insbesondere Ihre vollständigen Kontaktdaten sowie die Kontaktdaten der Sorgeberechtigten bei minderjährigen Schülerinnen/Schülern insbesondere die E-Mail Adresse, Telefon/Festnetznummer und Handynummer.
  • Fügen Sie den Anmeldepapieren folgende Unterlagen bei:
    - Halbjahreszeugnis vom Januar 2021 als (beglaubigte) Kopie
    - Lebenslauf
    - aktuelles Foto
    - Kopie vom Personalausweis bzw. Aufenthaltstitel
  • Jugendliche und junge Erwachsene, die die Höhere Handelsschule dual/dual plus oder die Fachoberschule Klasse 11 besuchen wollen, müssen zudem eine Beratungsbescheinigung der Berufsberatung beilegen. Sollten Sie noch keinen Beratungsschein haben, kann dieses Dokument ausnahmsweise auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden.
  • Geben Sie Ihre Anmeldeunterlagen bei Ihrer aktuellen allgemeinbildenden Schule in Hannover ab, die diese sammelt und an die BBS 14 per Post versendet. Die Anmeldeunterlagen müssen der BBS 14 spätestens am 8. Februar 2021 vorliegen.

Bei Bedarf nehmen wir nach Sichtung der Unterlagen mit unseren Bewerberinnen und Bewerbern Kontakt auf. In diesem Fall findet die Beratung vorzugsweise telefonisch oder als Videokonferenz statt.

Die vorläufigen Zusagen für einen Schulplatz erhalten Sie Mitte März.

Ausführliche Informationen zum Anmeldeverfahren sind auch in den allgemeinbildenden Schulen sowie auf der Homepage der Region Hannover zu finden.

Sie besuchen aktuell keine allgemeinbildende Schule und möchten sich bei uns um einen Schulplatz bewerben? In diesem Fall können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt per Post an die BBS 14 senden.

Wir beraten Sie gern. Wenden Sie sich zunächst während der Öffnungszeiten an unser Geschäftszimmer, Telefon 0511 220028-0.