Liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

unser Schulbetrieb geht nach den Herbstferien weiter. Aufgrund der Corona-Pandemie beachten Sie bitte, dass Sie nicht in die Schule kommen dürfen, wenn

  • Sie ein SARS-CoV-2-positives Testergebnis haben.
  • Sie engen Kontakt zu einem bestätigten Covid-19 Fall hatten und unter häuslicher Quarantäne stehen.
  • Sie aus einem Coronavirus-Risikogebiet zurückkehren. Dann müssen Sie sich beim Gesundheitsamt melden und sich ggf. in Quarantäne begeben.

 

In all diesen Fällen werden wir Lösungen finden, wie Sie trotzdem gut wieder in den Schulalltag einsteigen können. Selbstverständlich sind diese Fehlzeiten entschuldigte Fehlzeiten.

Für den gesamten Schulbetrieb gilt unser Hygieneplan, der ausnahmslos einzuhalten ist. Verstöße werden geahndet! Bitte denken Sie daran, dass Sie das Schulgelände nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung betreten dürfen! Bis auf weiteres gilt das Tragen der Mund-Nasen-Beckung auch während des Unterrichts!

Bitte rufen Sie uns an (0511 220028-0), falls Sie unsicher sind. Wir beraten Sie gerne!

Um sich und andere vor dem Coronavirus an unserer Schule zu schützen, ist eine Entzerrung der Bewegungsströme während der Pausenzeiten zwingend notwendig. Bitte informieren Sie sich daher sowohl über Ihre Unterrichtstage als auch über den jeweiligen Unterrichtsbeginn Ihrer Klasse. Wenn der Unterricht Ihrer Klasse erst um 08:10 Uhr beginnen sollte, verlegen sich alle Unterrichtszeiten um 10 Min. nach hinten. Andernfalls startet Ihr Unterricht regulär um 08:00 Uhr.

Eine ausführliche Übersicht können Sie hier downloaden.

Wir wünschen Ihnen herzlichst einen guten (Wieder-) Einstieg!