Rückkehr aus dem Herbsturlaub

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

Herbstferien sind Urlaubszeit – aber in diesem Jahr geht das nicht so unbeschwert wie sonst.

BITTE BEACHTEN SIE DRINGEND:

Wenn Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen Sie entsprechend der Niedersächsischen Corona-Verordnung eine 14-tägige Quarantäne einhalten. Das bedeutet, dass Sie in einem solchen Fall nicht zur Schule oder ins Praktikum gehen dürfen. Quarantäne bedeutet eine ständige Absonderung für die Zeit der gesetzlich vorgeschriebenen Quarantäne! Melden Sie sich frühzeitig telefonisch im Sekretariat unserer Schule, falls Sie einen Aufenthalt in einem Risikogebiet planen oder wenn Ihr Aufenthaltsort während Ihres Aufenthalts zu einem Risikogebiet erklärt worden ist.

Auszug aus der niedersächsischen Corona-Verordnung:

„§ 27 Ein- und Rückreisende (1) 1 Personen, die auf dem Land-, See- oder Luftweg aus dem Ausland nach Niedersachsen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von 14 Tagen vor ihrer Einreise in einem Risikogebiet nach Absatz 4 aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Wohnung, an den Ort des gewöhnlichen Aufenthalts oder in eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort abzusondern.“ (vgl. https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html).

Die Risikogebiete erfahren Sie hier: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html).

Die detaillierte Regelung finden Sie hier https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html - beachten Sie bitte, dass sich die Situation auch während der Ferien verändern kann. Prüfen Sie daher selbstständig die aktuellen Regelungen!

Wir wünschen Ihnen eine erholsame Zeit,

Ihre Schulleitung

Lesen Sie die Details hier