Büroberufe-Newsletter


Bitte wählen Sie den gewünschten Newsletter aus:


Klicken Sie auf Anmelden. Sie erhalten zunächst eine E-Mail zur Bestätigung Ihres Abonnements. Sie müssen den Erhalt mit einem Klick in der E-Mail bestätigen.

Aktionsplan im Schuljahr 2020/2021


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 
07:30 Uhr bis 15:15 Uhr

Kontakt:

Telefon: 0511 220028-0
Telefax: 0511 220028-99
E-Mail: info(at)bbs14.de


EduPlazaLogo2
Anleitung zum Download


 corona
(Zum Download auf das Bild klicken)


bildangers


prakt such


K800 Logo Wir sind Fairtrade School


image001


Bewerben Sie sich jetzt für die Fachschule Betriebswirtschaft (FSB).


Aufgrund eines Covid 19-Falles in einer Teilzeitberufsschulklasse an unserer Schule hat das Gesundheitsamt eine Infektionsschutzmaßnahme bis einschl. 29. Juli 2021 verhängt. Das bedeutet, alle K1-Personen befinden sich bis zu diesem Tag in häuslicher Quarantäne.
Der Berufsschulunterricht wird in dieser Zeit für die Betroffenen per Home-Schooling umgesetzt.
Alle infektionsrelevanten Maßnahmen haben wir ergriffen, seien Sie versichert, dass wir alles tun, um die Gesunderhaltung aller an unserer Schule sicherzustellen.


Nach der Ausbildung die Fachhochschulreife? Hier geht’s weiter zur Fachoberschule Wirtschaft (Klasse 12)


Fachpraktiker/-in für Bürokommunikation

Das „Berufsbildungswerk DIAKOVERE Annastift Leben und Lernen gGmbH“ in Hannover bietet jungen Menschen mit Körperbehinderungen, psychischen Beeinträchtigungen oder Lernbeeinträchtigungen eine zeitgemäße und fundierte kaufmännische Ausbildung.

Die Berufsbildende Schule 14 der Region Hannover führt eine Außenstelle im Berufsbildungswerk. Dort findet der Berufsschulunterricht statt, an dem auch Auszubildende anderer Ausbildungsbetriebe teilnehmen können.

Die praktische Arbeit innerhalb des Berufsbildungswerkes des Annastiftes, in praktischen Dienstleistungsbereichen und an internen und externen Praktikumsorten sichert den betrieblichen Ausbildungserfolg. Seit 2007 wird im Berufsbildungswerk besonders auf eine betriebsnahe Ausbildung Wert gelegt. Neben dem Absolvieren von unterschiedlichen Praktika beteiligt sich die Einrichtung an einer besonderen Form der verzahnten Ausbildung mit anderen Betrieben. Diese Ausbildungsform beinhaltet einen sechs- bis zwölfmonatigen praktischen Einsatz in anderen Betrieben ab dem zweiten Ausbildungsjahr.

Ziel ist es, einerseits den Auszubildenden zu ermöglichen, die wirkliche Betriebspraxis außerhalb des Berufsbildungswerkes kennenzulernen und dabei wertvolle berufliche Erfahrungen zu sammeln, anderseits durch diese Art der Kooperation Betriebe zu gewinnen, die bereit sind, Menschen mit Handicaps in der Zusammenarbeit kennenzulernen und später einzustellen.

Der Beruf Fachpraktiker/-in für Bürokommunikation ist ein Beruf gemäß § 66 BBiG/§ 42m HwO. Unsere Auszubildenden legen nach drei Ausbildungsjahren eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem dualen Partner, dem Berufsbildungswerk der DIAKOVERE Annastift Leben und Lernen gGmbH, unter:  https://www.diakovere.de/menschen-mit-behinderung/berufsbildungswerk/

Stefan Seggebruch und Dirk Jürgens

Bildungsteamleitung